Feuchtesensoren

Kontakt
Direktkontakt

IBA-Sensorik GmbH

Ostring 47

D-63533 Mainhausen

 

Tel.: +49 (0)6182/9598-0

Fax: +49 (0)6182/9598-29

E-Mail: iba@iba-sensorik.de

 

Sensoren zur Messung von Feuchte in der Umgebungsluft, dienen in der Regel zur Überwachung und Speicherung von Umgebungsdaten. Je nach Bauform des Feuchtesensors kann eine relative Luftfeuchte von bis zu 100% in der Umgebungsluft detektiert werden. Es stehen eine Anzahl verschiedener Feuchtesensoren zu Auswahl, um je nach Anwendung den richtigen Feuchtesensor einsetzten zu können. Wir beraten Sie gerne. Die Sensorelemente an sich bestehen aus einem laserabgeglichenen kapazitiven Schaltkreis mit ggfl. nachfolgender Signalaufbereitung. Neue Baureihen, wie z.B. der HumidIcon von Honeywell, besitzen einen vollwertigen ASIC und erlauben dadurch eine Vielzahl von Informationen und Möglichkeiten.

 

Merkmale von Feuchtesensoren

  • Lineare Ausgangsspannung oder digitales Ausgangsignal gegenüber RH
  • Alarmausgänge bei digitalen Feuchtesensoren
  • Parallele Temperaturausgabe bei digitalen Feuchtesensoren
  • Laserabgleich ermöglicht Austauschbarkeit
  • Geringer Strombedarf (Sleep Mode)
  • Geringe Temperaturdrift
  • Hohe Medienresistenz

Einsatzgebiete von Feuchtesensoren

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Meteorlogie
  • Medizintechnik
  • Lüftungs- und Klimatechnik