Temperatur-Sensoren

Kontakt
Direktkontakt

IBA-Sensorik GmbH

Ostring 47

D-63533 Mainhausen

 

Tel.: +49 (0)6182/9598-0

Fax: +49 (0)6182/9598-29

E-Mail: iba@iba-sensorik.de

Temperatursensoren funktionieren nach dem Prinzip der Widerstandsänderung bei Temperaturänderung.
Es werden 2 Arten von Temperatursensoren unterschieden: Kaltleiter (PTC) und Heißleiter (NTC).

Merkmale
Moderne Sensortechnologien
Hohe Langzeitstabilität
Große Temperaturmessbereiche
Kleinbauweise, viele Gehäuseformen
Einsatzgebiete
Heizungs- und Lüftungsanlagen
Schutz vor Überhitzung
Allgemeine Temperaturmessungen
Mess- und Steuerungstechnik

Kaltleiter

Nach diesem Prinzip arbeitende Temperatursensoren erhöhen ihren Widerstand bei steigender Temperatur. Basismaterial der Sensoren ist in der Regel Platin, Silizium oder Keramik. Kaltleiter  werden auch als RTD (Resistance Temperature Detector) oder PTC-Thermistoren (Positive Temperature Coefficient) bezeichnet. Zu den wohl bekanntesten Kaltleitern gehören Pt Widerstandsthermometer. Der große Vorteil dieser Temperatursensoren ist der nahezu lineare Widerstandsverlauf. Bestimmte PTCs verfügen gegenüber anderen Thermistoren über engere Toleranzen und höhere Genauigkeiten.  Möglich macht dies ein Laserabgleich und eine lineare Widerstandsänderung dieser Kaltleiter-Temperatursensoren. Ein problemloser Geräteaustausch ohne Neujustage ist damit möglich.

Pt-Sensoren

PT Sensoren sind die bekannteste Form der Kaltleiter (PTC). Diese Temperaturfühler wenden als Messeffekt die Abhängigkeit des elektrischen Widerstands von der Temperatur bei Platin an. Ein Pt Temperatursensor besitzt einen definierten Widerstand bei einer definierten Temperatur PT100 Sensoren haben beispielsweise bei 0°C einen Widerstand von 100 Ohm, ein Pt1000 einen Widerstand von 1000 Ohm usw. Für die Temperaturmessung  mittels Pt Elementen steht je nach Einsatzgebiet eine Vielzahl von  Sensoren zur Auswahl. Dabei sind die wichtigsten Unterschiede der Nennwiderstand des Sensors, die Messschaltung zur Auswertung und die Genauigkeitsklasse des Sensors. Um Ihnen jede mögliche Freiheit bei der Auswahl bieten zu können, reicht unser Sortiment vom Pt10 bis Pt10000 Rohsensor. Dazu konfektionieren wir Ihnen natürlich gerne jeden Sensor individuell nach Ihren Wünschen. Ob im Edelstahlgehäuse, vergossen oder mit einem beliebig langen Kabel, wir bieten Ihnen die passende Bauform für Ihren Sensor. Bei Fragen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung. Wir modifizieren und verpacken alle Sensoren nach Ihren Angaben. Alle Sensoren entsprechen der DIN EN 60751 und den Toleranzklassen A und B.

Heißleiter

Hierunter versteht man Temperatursensoren, die nach dem Heißleiter (NTC) Messprinzip arbeiten.  Die Sensoren verringern ihren Widerstand bei steigender Temperatur.

Sie sind besonders zur Begrenzung von Einschaltströmen geeignet. Das Basismaterial besteht aus polykristallinen Halbleitern und sinterfähigen Metalloxyden.

Produktblätter

Temperature Sensors Line Guide

Accuracy and flexibility. Stability and speed.

Product Range Guide

Thermal Products